Stolz können die Aktiven der Wehren von Weigelshofen und Drosendorf auf ihre erfolgreich bestandene Leistungsprüfung in Weigelshofen sein. Unter den Augen der Schiedsrichter KBI Johannes Schmidt und KBM Martin Arneth stellten die Prüflinge zunächst ihr Wissen zum Legen und Binden von Knoten und zur Fahrzeugkunde unter Beweis. Danach galt es, einen kompletten Löschangriff aufzubauen und durchzuführen. Mit der Übung "Saugleitung kuppeln" endete die Prüfung, in der die Feuerwehrler folgende Stufen bestanden: aus Weigelshofen Sabrina Gößwein (Bronze), Stephan Dörr (Silber), Sven Schubert (Gold), Tobias Götz, Daniel Kauer, Christoph Bastian und Dominik Roppelt (Gold-Grün) und aus Drosendorf Georg Amon (Bronze) und Lisa Lammel (Silber). Foto: privat