Ein 47-jähriger sorgte bei Sanierungsarbeiten an einem Wohn- und Geschäftshaus am Bad Neustädter Marktplatz für einen Feuerwehreinsatz. Um sich zu wärmen, hatte er in einem Standgrill ein Feuer entfacht, was zu einer starken Rauchentwicklung führte. Das Feuer wurde vor Eintreffen der Feuerwehr bereits durch den Verursacher abgelöscht. Am Gebäude entstand kein Sachschaden, so die Pressemitteilung der Polizei. pol