Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Adolf-Kolping-Straße meldete am Sonntagmittag der Polizei Brandgeruch aus einer der Wohnungen. Die eintreffenden Einsatzkräfte konnten den leichten Geruch von angebranntem Essen wahrnehmen, der aus der unverschlossenen Wohnung kam, teilt die Polizei Hammelburg in ihrem Bericht mit. Da der Bewohner nicht anwesend war, wurden die Räumlichkeiten vorsorglich betreten, um die Ursache für den Brandgeruch zu lokalisieren. Jedoch konnte in den Zimmern kein Auslöser für den Geruch gefunden werden. Nach kurzer Zeit war dieser auch verflogen. Ein Schaden war nicht entstanden, heißt es weiter. pol