Das 150. Jubiläum der Feuerwehr Weismain war ein prima Fest. Das wurde in vielen Aussagen bestätigt. Umso schöner war es, dass die Festleitung dieses Ereignis mit einer schönen Aktion noch einmal für die Weismainer Kinder aufleben ließ.

Beim Fest im letzten Jahr war eine Blaulichtparty gefeiert worden, die einen Erlös von 1600 Euro einbrachte. Dieser Geldbetrag sei von der Wehr auf 3000 Euro aufgestockt worden, erklärte Roland Dauer. Nun wurde ein Geldbetrag an die Abt-Knauer-Grundschule und die Kindergarteneinrichtungen im Weismainer Stadtgebiet überreicht. Anteilmäßig wurden folgende Geldbeträge übergeben: Abt Knauer-Grundschule 500 Euro, St.-Anna-Kindergarten Weismain 1000 Euro, Kita "Kinderzeit" 750 Euro, Kindergarten Arnstein 175 Euro, "Haus der Kinder" in Modschiedel 400 Euro und der Schulkinderhort Weismain 175 Euro. Die Vertretungen der Häuser freuten sich natürlich sehr über die Geldspenden.

Weismains Bürgermeister Udo Dauer lobte diese Spendenaktion der Feuerwehr. Schon das Fest selbst habe für großartige Reputation gesorgt. Man könne die Weismainer Feuerwehr wegen ihrer Leistungsfähigkeit und auch durch ihr weiteres Engagement in Stadt und Landkreis als Aushängeschild der Jurastadt bezeichnen. rdi