Am Montagabend musste die Feuerwehr in ein Waldstück bei Merkendorf (Gemeinde Memmelsdorf) ausrücken. Nachdem ein Forstwirt im Wald an fünf verschiedenen Stellen Reisig abgebrannt hatte und darauf offenbar die Feuerstellen verließ, alarmierten Anwohner die Feuerwehr.

Die Kameraden rückten unverzüglich an und löschten die Glutnester im Wald ab. Verletzt wurde bei dem Vorfall offenbar niemand. red