Wer träumt nicht davon, noch einmal 30 Jahre jünger zu sein? Aus diesem Grund wagt die Feuerwehr am Samstag, 15. Februar, eine Reise in die Vergangenheit. Der Fasching wird mit einer 80er-Jahre-Party gefeiert und soll die Älteren zurück zu ihren Wurzeln bringen. Ab 19 Uhr vernebelt DJ "U" die Tanzfläche und startet sein Mischpult. Am Sonntag, 16. Februar, heizt er den Narren im Feuerwehrhaus nochmals kräftig ein. Ab 14 Uhr heißt es wieder Spiel, Spaß und Stimmung für alle Nachwuchsnarren. red