Bamberg — Die vier BRK-Bereitschaften des Bamberger Kreisverbandes blickten im Rahmen einer gemeinsamen Feier auf ein erfolgreiches Jahr zurück und ehrten dabei besondere Verdienste ihrer Mitglieder."Alle vier Bereitschaften des BRK Kreisverbandes Bamberg haben letztes Jahr wieder eine hervorragende Arbeit geleistet", würdigte BRK-Kreisvorsitzende Evalies Meier die Verdienste der ehrenamtlichen Helfer im Rahmen ihrer Jahresversammlung. So hätte beispielsweise die Bereitschaft 1 zahlreiche Sanitätsdienste bei der Fußballweltmeisterschaft, der Sandkerwa und dem Bamberger Frühling geleistet. Ungewöhnlich sei auch deren Einsatz bei zwei politischen Demonstrationen anlässlich der Flüchtlingsthematik gewesen. Viel Zeit hätte auch die Aus- und Weiterbildung der Ehrenamtlichen in Anspruch genommen: über 4000 Stunden fielen an.Nicht minder aktiv sei auch die Bereitschaft 3 gewesen.