An Silvester wird die Zufahrt zur Plassenburg von 21 Uhr bis 1. Januar (Neujahr), 2 Uhr, für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Sperrung wird seit Jahren durchgeführt, weil viele Kulmbacher in der Silvesternacht zur Burg laufen, um von dort das Feuerwerk über der Stadt zu genießen. Um die Sicherheit für einen reibungslosen Ausblick zu gewährleisten, wird auch heuer die Zufahrt für den Fahrzeugverkehr gesperrt. red