Ein polizeibekanntes Paar hielt sich in der Nacht auf Mittwoch wiederholt widerrechtlich in einem Anwesen in der Siebensbrückgasse auf. Bei der Abklärung vor Ort wurde die 44-jährige Frau zudem festgenommen, da gegen sie in anderer Sache ein Haftbefehl des Amtsgerichtes Bad Kissingen vorlag. Wie die Polizei weiter berichtet, verbrachte die Frau anschließend die Nacht in der Haftzelle und wurde am nächsten Tag der zuständigen Richterin vorgeführt, die die Überstellung in die JVA Würzburg verfügte. Gegen die Frau und ihrem 43-jährigen Lebensgefährten wurde zudem eine Strafanzeige wegen einem Hausfriedensbruch gestellt. red