An der Jakob-Kaiser-Realschule Hammelburg wurde die Ankunft der neuen Fünftklässler in einem Festakt offiziell gefeiert. Dazu waren alle Schülerinnen und Schüler dieser Jahrgangsstufe mit ihren Familien in die Aula der Realschule eingeladen.

Die Tutoren (Leitung Katja Stürzenberger und Melanie Stütz), haben sich während des Vormittags um die Schüler gekümmert. Nach einer Vorstellung aller Lehrer der drei fünften Klassen, zeigte die scheidende Elternbeiratsvorsitzende Carmen Kötzner die Arbeit des Gremiums auf. Claudia Beyrle, die Leiterin der örtlichen Volkshochschule, erläuterte spezielle Angebote für die Eltern.

Untermalt wurde der Festakt durch musikalische Einlagen der Schulband unter der Leitung von Lehrer Stefan Schemmel. Der Hauswirtschaftszweig unter der Leitung von Ruthild Oschmann-Hepp und Sebastian Schulte verköstigte die Gäste mit leckeren Speisen und Getränken. Nach dem offiziellen Teil der Tagesordnung, welcher von Realschuldirektor Christian Buchner geleitet wurde, kam es zum lockeren Austausch zwischen Lehrern und Eltern. Abschließend fand in den drei Klassen die Klassenelternversammlung statt. Hier war es möglich, die Klassenleitung nochmals besser kennenzulernen oder offene Fragen mit dieser zu besprechen. red