An zwei Tagen steigt es wieder, das Greinbergfest der Greinbergfreunde mit Wirtshaussingen, am Samstag, 15. und Sonntag, 16. Juni, auf dem wohlbekannten Hügel oberhalb des Dorfes. Am Samstagabend um 18.30 Uhr wird das Fest eröffnet mit Lagerfeuer und Barbetrieb im Zelt, begleitet vom Wirtshaussingen zusammen mit dem Tambachtal-Trio. Der Sonntag beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst unter der altehrwürdigen Luther-Eiche um 10 Uhr, untermalt vom Gesangverein. Anschließend gibt es Frühschoppen. Am Nachmittag zeigt der Kindergarten Aufführungen. Die Tanzteufel, der Karnevalsverein Weidach und der Kleintierzuchtverein mit Streichelzoo und Kaninhop tragen zum Programm bei. Ein Oldtimer-Treffen mit Traktoren ist auch vorgesehen. red