Kinder von der ersten bis zur siebten Klasse erhielten während der Sommerferien einen Clubausweis, mit dem sie exklusiven Zugriff auf eine attraktive Auswahl neuer spannender Kinder- und Jugendbücher hatten, die ihnen die Bücherei Schlüsselfeld auch im Rahmen des Ferienprogrammes anbot.
Wer mindestens drei Bücher gelesen hat, bekam eine Urkunde - und schon ab dem ersten gelesen und bewerteten Buch nahm man an der Verlosung teil. Den Hauptpreis - eine Führung durch den Arena-Verlag in Würzburg mit Buchgeschenk - gezogen von Glücksfee Katharina, hat Lea Möhring gewonnen.
Insgesamt haben 38 Kinder und Jugendliche an der Aktion in der Bücherei Schlüsselfeld teilgenommen, wobei 25 Kinder drei oder mehr Bücher gelesen haben. In Summe wurde 168 Bücher gelesen und bewertet. Die meisten Bewertungskarten haben Tim Bogensperger (18 Bücher), Jasmin Bogensperger, Helena Dressel und Leon Schattle (jeweils zwölf Bücher) abgegeben. Diese besten vier wurden hierfür noch extra mit einem Buchgeschenk belohnt.
Sabine Mayd