Lautertal — Bürgermeister Sebastian Straubel (CSU) berichtete im Gemeinderat über die Vergabe von Aufträgen zur Instandsetzung der Schulfassade für 48 200 Euro an die Firma Wittig & Paulfranz. In den Ferien würde der Anstrich mit "frischen Farbtönen" erfolgen. Den Auftrag zum Gerüstbau bekam eine Firma aus Sonneberg (16 700 Euro). Als einen Erfolg bezeichnete er den Kinosommer 2015 in der Gemeinde. An den vier Tagen von Freitag bis Montag sei die Beteiligung gut gewesen. Straubel dankte den Vereinen TSV Ober- und Unterlauter, TTC Tiefenlauter und der Feuerwehr für die Übernahme der Versorgung und die Unterstützung. "Es war erneut eine schöne Aktion für unsere Bürger", freute sich Straubel. ah