Für actionreiche und spannende Ferien sorgt der Landkreis Erlangen-Höchstadt auch dieses Jahr wieder mit dem Ferienpass für Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren. Der Pass ist ab Montag, 1. Juli, für fünf Euro in Schulen, Rathäusern und bei der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Erlangen-Höchstadt im Erlanger Landratsamt zu haben.

Jedes dritte und weitere Kind (ab sechs Jahren) einer Familie erhält den Ferienpass des Landkreises kostenlos. Dieser gilt vom 1. Juli bis zum 9. September. Wer ihn hat, kommt kostenlos oder vergünstigt in Museen, Wild- und Freizeitparks, Schwimmbäder und Sommerrodelbahnen. Daneben gibt es Reitkurse, einen Zirkus-Workshop, eine Räubernacht im Wald für Jungen und einen Hip-Hop-Tanzworkshop für Mädchen. Für Teenies zwischen 13 bis 16 Jahren werden zum Beispiel zwei Graffiti-Workshops und eine Fahrt in die Wasserskianlage Steinberg angeboten. red