Was ihn dann mehr überraschte, war, dass die Münchner jedes Jahr einmal in die Fränkische kommen und hier eine Woche Urlaub machen, obwohl sie im Münchner Umland doch so viel geboten bekommen. Und das erklärten die Landeshauptstädtler so: "Die Fränkische Schweiz bietet eine Landschaft mit bezaubernder Schönheit . Für eine stille Einkehr und um neue Kraft zu tanken." Und die Frau schob nach: "Das ist eine Glücksregion und Ihr nehmt sie gar nicht so wahr, oder?"