VON Andreas Hofbauer

Er hat sie alle nass gemacht. Die Rede ist vom Pretzfelder Vizebürgermeister Walther Metzner (WPA), der zum Auftakt des Pretzfelder Kirschenfestes am Freitagabend, als er das erste Fass Festbier anstach, eine gewaltige Bierdusche produzierte. Eine unfreiwillige Abkühlung für jene, die beim Bieranstich hautnah an vorderster Front dabei waren. Die
Bürgermeisterin Rose Stark (Die Ökologen) hatte das Zeremoniell zur Eröffnung des 47. Kirschenfestes ihrem Stellvertreter überlassen und beschränkte sich darauf, die
Gäste unter den Schatten spendenden Bäumen im Pretzfelder Kellerwald am Hang des Judenberges zu begrüßen - ganz trocken.  Seite 15