Bad Kissingen — In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein obdachloser Mann auf dem Ostring aufgefunden. Dem wohnsitzlosen Mann wurde eine Übernachtung in der Obdachlosenunterkunft gewährt. Am Sonntagabend wurde der Obdachlose dabei beobachtet, wie er die Fensterscheibe seines zuvor zugewiesenen Zimmers mit einem Stein einwarf und einstieg. Vermutlich hatte der Mann etwas in seinem Zimmer vergessen und sich deshalb Zutritt verschafft. Die Schadenshöhe beträgt circa 100 Euro, teilte die Polizei mit. red