Ein Fenster im Anwesen Salinenstraße 26 in Bad Kissingen wurde in der Zeit zwischen dem 22. und dem 29. Dezember durch einen Steinwurf beschädigt. Der Stein, welcher in etwa die Größe einer Kinderfaust hatte, durchschlug die äußere Scheibe des Doppelglasfensters und blieb auf dem Fensterbrett liegen. Die zweite Scheibe wurde nicht durchschlagen. Es kann davon ausgegangen werden, dass der Stein von dem Verbindungsweg (Treppe) zwischen der Salinenstraße und der Friedrich-List-Straße aus geworfen wurde. Sachdienliche Hinweise werden von der Poli-zeiinspektion Bad Kissingen, Tel.: 0971/714 90, entgegenge-nommen. pol