Kronach — "Superstimmung", "beste Party von allen" - so lauteten Kommentare der jugendlichen Besucher bei der U-16- Party im evangelischen Gemeindehaus. Die Anregung dafür kam aus den Reihen des evangelischen Kirchenvorstandes und der Evangelischen Jugend in Kronach. Für junge Leute zwischen 13 und 16 Jahren gebe es in der Kronacher Partyszene wenig Angebote. So entstand die Idee einer U-16-Party. Ohne Zigaretten, Alkohol und andere Drogen sollten die Jugendlichen feiern können wie die Großen. Also holte die Evangelische Jugend zunächst den bekannten "DJ So l y Mar" an Bord. Das war ein Glücksgriff, wie sich bei der Party herausstellte. Dann wurde das Gemeindehaus in eine "Party-Location" verwandelt.


Kirchenvorstand mischte mit

Eine Bar für alkoholfreie Cocktails wurde installiert, Beleuchtung und Nebelmaschine auf- und der Nebenraum in einen Chillout-Raum umgebaut, dessen essbare