Schlechte Wahrnehmung: Am Dienstagvormittag fuhr ein 38-jähriger Mann mit seinem BMW von Sonnefeld in Richtung Weidhausen auf der Staatsstraße 2191. Auf halber Strecke wollte er nach links zur Bundesstraße 303 abfahren. Dabei übersah er jedoch den Ford Tourneo eines 28-jährigen Mannes, der ihm entgegenkam. Beim Abbiegen kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Pkw. Die Fahrzeugführer klagten über Genickschmerzen. Deshalb brachte der Rettungsdienst beide ins Krankenhaus. Die Fahrzeuge wurden total zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 12 000 Euro, teilt die Polizeiinspektion Neustadt mit. pol