Wie lange auch der Entschluss zur Trennung gereift ist - fast immer stehen Betroffene vor den gleichen Fragen: Wie gehe ich sinnvoll vor und auf was sollte ich unbedingt achten? Was wird mit den Kindern, der Immobilie, Wohnung, den Schulden? Wichtig ist, einen Strukturplan zu erstellen, vor dem Auszug "notwendige" Unterlagen zu sammeln und faire Regelungen für beide Partner anzustreben.

Mehr Information erhalten Betroffene bei der Online-Veranstaltung des gemeinnützigen ISUV e.V. am Mittwoch, 14. April, um 19 Uhr mit Rechtsanwältin Caroline Wartha. Eine Anmeldung per E-Mail ist erforderlich unter wuerzburg@isuv.de. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer einen Link für die Teilnahme. sek