Weitere gute Möglichkeiten wurden unkonzentriert vergeben oder man scheiterte am jungen Gästetorhüter. Zum Schluss musste man sogar noch um den Sieg bangen, als die nie aufsteckenden Gäste den Pfosten trafen.
Tore: 1:0 Triantafyllidis (20.), 1:1 Wagner (25.), 2:1 Hermann (57.) / SR: Bienlein (FC Stockheim). mg
VfR Schneckenlohe -
FC U/Oberrodach 1:1 (0:0)

Vor 180 Zuschauern verpasste die Heimelf die Möglichkeit, sich zumindest Platz 2 zu sichern und dem Spitzenreiter auf den Fersen zu bleiben. Die Gäste versteckten sich nicht und entführten dank einer kämpferisch und spielerisch starken Leistung verdient einen Punkt, der jedoch für die Vizemeisterschaft wohl nicht mehr reichen wird. Die beiden Treffer fielen innerhalb von 13 Minuten.