Drei Spieltage vor Schluss hat der FC Seibelsdorf seine Tabellenführung in der A-Klasse 5 auf fünf Punkte ausgebaut. Im Verfolgerduell in Schneckenlohe gab es nämlich ein 1:1.

FC Seibelsdorf -
VfR Johannisthal II 2:1 (1:1)

Der nach der Winterpause geschwächte Tabellenführer hatte über die gesamte Spielzeit deutliche Feldvorteile. Erst nach 20 Minuten traf Torjäger Triantafyllidis nach starker Vorarbeit von Fuchs zur längst fälligen Führung für die stark verjüngte Mannschaft. Mit dem ersten nennenswerten Angriff erzielten die Gäste wenig später nach einem Torwartfehler völlig überraschend den Ausgleich.
Nach dem Wechsel drängte der FC auf eine schnelle Entscheidung. Der spielfreudige Nachwuchsspieler Hermann traf nach einer Stunde mit einem überlegten Flachschuss und krönte damit seine gute Leistung.