Die Kronacher präsentierten sich in bester Spiellaune. Mit einer konzentrierten Leistung kamen sie zu einem auch in der Höhe verdienten Sieg, zumal sogar zwei Foulelfmeter vergeben wurden.
Gleich zu Beginn setzte sich der spielstarke Böhnlein im Strafraum durch und passte zu J. Engelhardt, der direkt zum 1:0 einschoss. Nach Pass von Kraus hämmerte erneut J. Engelhardt, zum 2:0 ein. Gleich darauf brachte Hanna den Ball zum 3:0 im VfR-Gehäuse unter (24.). Die Kronacher kämpften um jeden Ball und holten sich so immer wieder das Leder. Es gelang es, dass die Gästeangreifer nicht ins Spiel kamen. Als Böhnlein im Strafraum gefoult wurde, verwandelte er den Strafstoß zum 4:0 (33.). Die einzige Chance der Gäste zu diesem Zeitpunkt hatte J. Höfner, der den Pfosten traf.


Gäste werden stärker

Nach dem Seitenwechsel ließen die Gastgeber zunächst etwas in der Konzentration, nach und schon kam Johannisthal stärker auf. Da war es natürlich für den VfR umso frustrierender, als sonst ganz stark haltende TW Mayer einen Eckball von Böhnlein durch die Hände rutschen ließ und C. Engelhardt zum 5:0 einköpfte. Denegri verkürzte per Foulelfmeter auf 5:1. Einen tollen Schuss von Hanna wehrte TW Mayer mit einer Glanzparade ab. Böhnlein passte traumhaft auf J. Engelhardt, der auf 6:1 erhöhte (70.) Schließlich sorgte Kraus für den 7:1-Endstand (74.). Die Kronacher hatten sichtlich Spaß an ihrem Spiel und wurden vom begeisterten Anhang gefeiert.
FC Kronach: Keim - Pfahl, Bauer, Schedel (62. Müller), Kraus, C. Engelhardt, J. Engelhardt, Böhnlein, Beierwaltes (46. Madinger), Martin (47. Beyer), Hanna.
VfR Johannisthal: T. Mayer - Schindhelm (60. Treusch), Trütschel, Wittmann, J. Höfner, Denegri, Seifert, Großmann, M. Mayer, F. Höfner (60. la Rosa), Sachs.
Tore: 1:0 J. Engelhardt (3.), 2:0 J. Engelhardt (21.), 3:0 Hanna (24.), 4:0 Böhnlein (33./Foulelfmeter ), 5:0 C. Engelhardt (50.), 5:1 Denegri (64./Foulelfmeter), 6:1 J. Engelhardt (70.), 7:1 Kraus (74.). - SR: Schiller (Hut Coburg). - Zuschauer: 180. rg