Mit 4:1 nahm der SVM Untermerzbach in der Fußball-A-Klasse Coburg 3 die Punkte beim SV Hut Coburg II mit und bleibt damit im Kampf um Platz 2 dran. Der SV Heubach machte einen Rückstand wett und gewann beim SV Tambach II mit 2:1. Der TSVfB Krecktal II und die Spfr. Unterpreppach II verloren beide deutlich.


A-Klasse Coburg 3

SV Hut Coburg II -
SVM Untermerzbach 1:4

Tore: 0:1 Otto (20.), 0:2 Grell (29.), 0:3 Otto (76.), 1:3 Ermisch (81.), 1:4 Grell (86.)

TSVfB Krecktal II -
FC Bad Rodach 0:9

Tore für Bad Rodach: Block (3), Wacker (3), Rebhan (2), Hanf
SV Tambach II -
SV Heubach 1:2

Tore: 1:0 Schempl (43.), 1:1 D. Ebert (53.), 1:2 Wilhelm (85.)
TSV Gleußen -
Spfr. Unterpreppach II 9:1

Tore für Gleußen: Scherbel (5), Spörl (2), Berger, Hopf, Tor für Unterpreppach: Lutsch


A-Klasse Coburg 4

Mit einem 6:2-Heimsieg über den SV Ketschendorf II bleibt der SV Heilgersdorf II in der Fußball-A-Klasse Coburg 4 vorne dabei. Der SV Hafenpreppach gewann mit 4:0 beim SV Schottenstein und überholte seinen Gegner in der Tabelle. Für eine dicke Überraschung sorgte Schlusslicht FC Frickendorf, das den TSV Sonnfeld II mit 8:1 in die Schranken wies.
SV Heilgersdorf II -
SV Ketschendorf II 6:2

Tore für Heilgersdorf: Scharpf (2), Heubner, Weidner, Endres, Treiber, Tore für Ketschendorf: Schultheiß, Bittner

FC Frickendorf -
TSV Sonnefeld II 8:1

Tore für Frickendorf: D. Schönmann (4), Haß (2), A. Schönmann, Lang
SV Schottenstein -
SV Hafenpreppach 0:4

Tore für Hafenpreppach: 0:1, 0:4 Esposito (2., 88.), 0:2, 0:3 Weidhaus (84., 85.), Gelb-Rote Karte: Ehrlich (79., Schottenstein) red