Über 100 Gäste waren der Einladung zum Vereinsehrungsabend des 1. FC 1911 Baunach e.V. ins Bürgerhaus Lechnerbräu gekommen. Nach einleitenden Worten des Vorsitzenden, der den Anwesenden einen Rückblick über die sportliche und wirtschaftliche Situation des Vereins gab, konnten auch schon die ersten Mitglieder geehrt werden. Für 25-, 30-, 35-, 40-, 45-, 50- und 55-jährige Mitgliedschaft erhielten die FC-ler eine Urkunde und ein VG-Kärtla. Die 60-, 65- und 70-jährigen Vereinsjubilare erhielten aus den Händen des Kreisehrenamtsbeauftragten des BFV, Stefan Schmitt, zusätzlich die goldene Ehrenmedaille des BFV. Als Höhepunkt des Abends wurden unter großem Applaus der zahlreichen Gäste Georg Kellner und Max Franz für 70- jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. red