Baunach — Nachdem der Jubel des FC Baunach nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Fußball-A-Klasse Bamberg 3 weitgehend abgeebbt ist, bittet Trainer Sascha Hornung wieder zum Training.
Mit Hornungs Arbeit sind die Verantwortlichen seit Jahren sehr zufrieden, und diese wurde mit dem Titelgewinn nun auch belohnt. Nach einer vierwöchigen Erholungsphase startet am Montag, 22. Juni, 19 Uhr, die Vorbereitung mit der ersten von rund 15 Trainingseinheiten. Über eventuelle Neuzugänge wollen sich die Baunacher noch nicht äußern, zumal diese teilweise noch nicht fix sind und die Verantwortlichen die Wechselzeit abwarten wollen. Was feststeht, sind jedoch die Vorbereitungsspiele, die wie folgt terminiert wurden: Sonntag, 28. Juni, Erdinger Meister-Cup in Rödental; Freitag, 3. Juli, 19 Uhr, zu Hause gegen die DJK-SC Mistendorf; Sonntag, 5. Juli, 15 Uhr, zu Hause gegen den RSV Drosendorf; Donnerstag, 9. Juli, 19 Uhr, beim SV Heubach; vom Freitag 10. Juli, bis Sonntag 13. Juli, Fahrt nach Frankreich; Mittwoch, 15. Juli, 19 Uhr, zu Hause gegen den TSV Bad Staffelstein II; Sonntag, 19. Juli, 17 Uhr, zu Hause gegen den SC Stettfeld; vom Montag, 20., bis Sonntag, 26. Juli VG-Turnier in Reckendorf (Paarungen werden erst ausgelost). Am Sonntag, 2. August, steigt das erste Punktspiel. di