In der zurückliegenden Woche wurden in der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt insgesamt 2727 Corona-Impfungen durchgeführt. Davon wurden 1197 Impfungen am Personal in Kliniken durchgeführt (Klinikum St. Anna, Höchstadt, Fachklinik Herzogenaurach, Universitätsklinikum, Waldkrankenhaus Erlangen und Klinikum am Europakanal, Erlangen). 1032 Impfungen fanden in Senioreneinrichtungen statt (Marienhospital Erlangen, Venzone Stift Erlangen, Bodelschwingh Haus Erlangen, Haus Phoenix Heroldsberg, Wohnstift Rathsberg Erlangen, Haus Heinrich Hemhofen, Diakonie am Ohmplatz Erlangen, Malteserstift St. Elisabeth Erlangen, Seniorenzentrum Adelsdorf, Haus Curanum Erlangen). 498 Impfungen wurden an Rettungskräfte und Ärzte mit Covid19-Kontakt sowie mobile Pflegedienste verabreicht. Insgesamt wurden somit seit Beginn der Impfungen Ende Dezember 5895 Personen geimpft. Aktuelle Infos dazu gibt es unter www.erlangen.de/impfzentrum. red