Am Faschingsdienstag, 5. März, beenden die Fidelia Reiterswiesen und der BTC Garitz ihre Herrschaft über Bad Kissingen und geben feierlich die Macht an die Stadt zurück. Treffpunkt für das bunte Faschingstreiben ist um 13.50 Uhr auf dem Rathausplatz. Von dort aus wird über den Marktplatz zum Tattersall marschiert. Für gute Unterhaltung sorgen unter anderem die Garde- und Showgruppen aus Reiterswiesen und Garitz. Die Faschingsvereine und die Stadt freuen sich auf viele Närrinnen und Narren. sek