Die Ära des TTC Theisau bleibt in den bewährten Händen der Familie Vonbrunn, die seit der Gründung des Tischtennisclub 1959 den Vorsitzenden stellen. 31 Jahre hatte Georg Vonbrunn den Vorsitz, ehe ihn sein Sohn Benedikt Sen. beerbte. Bereits im 26. Jahr führt Benedikt Sen. die Geschicke des Vereins.
Bei der Jahresversammlung in der Gastwirtschaft Vonbrunn wurde der Vorsitzende für die nächsten drei Jahre einstimmig gewählt. Nachdem Berti Kraus kommissarisch für ein Jahr das Amt des Zweiten Vorsitzenden ausübte, wurde nun ein neuer Zweiter Vorsitzender bei der Versammlung vorgeschlagen. Benedikt Vonbrunn jun. wird das Amt für die nächsten drei Jahre besetzen.
Der Erste Vorsitzende gab nochmal der Versammlung die Sieger und Platzierten der vereinsinternen Turniere bekannt. Er hob die Meisterschaft der ersten Herren hervor, die in die zweite Kreisliga aufgestiegen ist.