Forchheim — Nachdem ein Autofahrer am Donnerstagvormittag einen in der Zweibrückenstraße geparkten Audi angefahren und dessen Front beschädigt hatte, hinterließ er an der Windschutzscheibe des Audi einen Zettel mit Name und Telefonnummer.
Wie sich nach Angaben der Polizei aber herausstellte, ist die angegebene Telefonnummer nicht vergeben. Daraufhin schaltete die Audi-Fahrerin die Polizei ein. Diese hat die Ermittlungen nach dem Unfallverursacher aufgenommen. Der angerichtete Schaden am Audi beträgt 500 Euro. red