Beamte der Stadtsteinacher Polizei beendeten am Sonntagmorgen die Fahrt eines jungen Mannes aus Sachsen. Der Fahrer wurde mit seinem VW Golf, den er kurz zuvor in Forchheim gekauft hatte, auf dem Nachhauseweg einer Kontrolle unterzogen, bei der Ungereimtheiten festgestellt wurden.

Um sich die Kosten für ein Kurzzeitkennzeichen zu sparen, schraubte der Mann kurzerhand die Kennzeichen seines zugelassenen Mercedes ab und machte sich damit auf den Weg nach Forchheim. Dort schraubte er diese dann an das neuerworbene Fahrzeug an und wollte dieses nach Hause überführen. Die Weiterfahrt des Mannes wurde unterbunden.

Graffiti Schmierereien

Von Freitag auf Samstag besprühten Vandalen ein Gebäude in der Bahnhofstraße in der Gemeinde Neuenmarkt. Der Eigentümer stellte an seinem Anwesen mehrere Graffiti- Schmierereien mit dem Schriftzug "Stoner" fest. Der Sprayer verursachte dadurch einen Schaden von mindestens 600 Euro.

Die Polizei Stadtsteinach bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zu Tat oder Täter machen können, sich unter der Rufnummer 09225/963000 zu melden. pol