Beschlossen hat der Stadtrat die Durchführung des Ausschreibungsverfahrens für den Kauf eines Mehrzweckfahrzeugs für die Feuerwehr, das rund 76 000 Euro kosten wird. Abzüglich der Förderung durch Freistaat und Landkreis muss die Gemeinde dafür rund 50 000 Euro aufbringen, von denen 20 000 bereits im Vorjahreshaushalt eingeplant waren. db