Unter Alkoholeinfluss stand ein 63-jähriger Autofahrer am späten Donnerstagabend bei einer Verkehrskontrolle in Bischwind. Die Polizisten nahmen sofort Alkoholgeruch bei dem Mann wahr. Dass der Autofahrer tatsächlich zuvor etwas getrunken hatte, bestätigte ein gerichtsverwertbarer Alkoholtest mit über 0,6 Promille. Nun erwarten den 63-Jährigen ein Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein mindestens einmonatiges Kraftfahrzeugfahrverbot, teilt die Polizei Coburg mit. red