Am Mittwochnachmittag deutete ein 49-Jähriger mit seinem Auto auf der A 9 in Fahrtrichtung Berlin die Verkehrsführung an der Anschlussstelle Himmelkron falsch und fuhr in den Baustellenbereich ein. Da hier kurze Zeit vorher eine neue Betonschicht aufgetragen wurde, entstand durch das Fehlverhalten des Mannes Sachschaden von ca. 150 000 Euro. pol