Wegen eines plötzlich auftretenden technischen Defekts an seinem Motorrad wollte der 52-jährige Fahrer am Montagabend auf der A 70 zügig vom linken Fahrstreifen auf den Seitenstreifen wechseln. Dabei verzögerte er seine Geschwindigkeit erheblich und bemerkte ein auf dem rechten Fahrstreifen herannahendes Auto zu spät, dessen Fahrerin ein Auffahren nicht mehr verhindern konnte. Verletzt wurde niemand. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 2500 Euro. pol