Am Montagnachmittag befuhr ein 23-Jähriger mit seinem Fahrrad den Radweg vom Kronacher Landesgartenschau-Gelände in Richtung Alte Bamberger Straße. Als er die Rampe zum "Schwarzen Steg" befuhr, kam er ohne Fremdverschulden zu Fall. Als Folge des Sturzes zog sich der Mann eine Platzwunde am Mund und vermutlich eine Nasenbeinfraktur zu. Er kam zur weiteren Abklärung seiner Verletzungen mit dem Rettungsdienst in die Helios-Klinik. Am Fahrrad entstand kein Schaden. pol