Der "Arbeitskreis Demografischer Wandel" von Grünes Bamberg veranstaltet am morgigen Samstag, 18. Juli, eine Fahrradsternfahrt. Die Radler treffen sich um 13.15 Uhr an den jeweiligen Quartiersbüros und fahren dann gemeinsam zum Maxplatz. Dort werden um 14 Uhr die Forderungen nach einer tragfähigen finanziellen Ausstattung der Quartiersentwicklung an die Vertreter des Stadtrats übergeben. Sein Kommen zugesagt hat unter anderen Jonas Glüsenkamp (Grünes Bamberg), Zweiter Bürgermeister der Stadt Bamberg. Die Veranstalter bitten während der kurzen Kundgebung um das Tragen eines Mund- Nasen-Schutzes und um die Einhaltung der Abstandsregeln. red