Einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Lichtenfels fiel am Mittwoch um 0.20 Uhr eine polizeibekannte 21-Jährige auf. Diese hatte ein Fahrrad dabei, bei dem der Sattel für sie viel zu hoch eingestellt war. Bei der Kontrolle gab sie an, dass das Fahrrad einem Freund gehöre, den sie aber nicht benennen konnte. Daraufhin durchsuchten sie die Beamten. Dabei wurden mehrere Drogen festgestellt. Die Frau erhält nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. pol