Eine Polizeistreife fuhr am Dienstag gegen 21.15 Uhr von der Markusstraße in Richtung Innere Löwenstraße, als es beinahe zum Zusammenstoß mit einem 37-jährigen Fahrradfahrer kam, der unter Missachtung des Rotlichts von der Kapuzinerstraße in Richtung Weide fuhr. Der 37-jährige Mann versuchte anschließend zu flüchten, konnte aber in der Tiefgarage der Universität gestellt werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,12 Promille, weshalb in der Folge im Klinikum eine Blutentnahme fällig war.