Bei einer Verkehrskontrolle am frühen Samstagmorgen stellten Beamte der PI Ludwigsstadt bei einer 27-jährigen Fahrerin drogentypische Auffälligkeiten fest. Noch bevor dies durch einen Urintest bestätigt werden konnte, räumte die Frau den Konsum von Betäubungsmitteln ein. Sie muss sich nun wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz verantworten. Auch erhält die zuständige Führerscheinstelle eine Meldung über den Vorfall. pol