Am Sonntag gegen 1.15 Uhr ist ein 59-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades in der Straße "Untere Watt" in Breitengüßbach in eine Verkehrskontrolle geraten. Zuvor war den eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion Bamberg-Land bereits die unsichere Fahrweise des Mannes aufgefallen. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Polizeibeamten bei ihm deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Somit wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden.

Nun folgt eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. pol