Am Montagmittag wurde ein 72-jähriger Seat-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Fahrzeugführer stand augenscheinlich unter Einfluss von verschiedenen Medikamenten. Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt und fuhren im Anschluss ins Krankenhaus, wo eine Blutentnahme folgte. pol