Ab Montag, 14. Juni , bis voraussichtlich Samstag, 4. September, wird auf der A7 der Fahrbahnbelag zwischen den Anschlussstellen Wasserlosen und Hammelburg auf der Richtungsfahrbahn Fulda auf etwa fünf Kilometern erneuert, teilt die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Nordbayern in Würzburg mit. Für die Erneuerung der Asphaltdecke der Richtungsfahrbahn Fulda stehen dem Verkehrsteilnehmer, wie bisher, jeweils zwei Fahrstreifen mit reduzierter Fahrbahnbreite zur Verfügung. red