Rotes "W" Die Tour führt durch eines der größten außeralpinen Naturschutzgebiete Deutschlands, durch das Naturschutzgebiet "Schwarze Berge". Die Tour ist durch ein rotes "W" auf weißem Grund gekennzeichnet.

Strecke Start ist am Pfarrgemeindezentrum in Waldfenster. Vorbei an den Quellen der Lauter und der Stationskapelle verlässt die Extratour den Ort und führt bald auf schmalen Pfaden durch den Wald vorbei am Königsrondell, über Wiesenpfade, vorbei an artenreiche Bergwiesen bis zur  "Platzer Kuppe" auf 737 Metern Höhe. Zurück geht es über einen steilen Abstieg an der Nordseite vorbei an Relikten der historischen Wanderglashütten.

Kernzone Bei der "Platzer Kuppe" handelt es sich um eine Kernzone des Biosphärenreservats Rhön mit einem besonders ursprünglichen Waldbild. Seit 1978 findet hier keine forstwirtschaftliche Nutzung mehr statt.