Am heutigen Mittwoch lädt der Bund Naturschutz zu einer geführten Wanderung "Der Hohe Buchene Wald" bei Ebrach im Steigerwald ein. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr auf dem Parkplatz Dreiherrnbrunnen (etwa einen Kilometer nördlich von Ebrach an der Straße Richtung Rauhenebrach/ Eltmann). Die Veranstaltung dauert etwazweieinhalb Stunden - die Weglänge beträgt sieben Kilometer.
Die Wanderung führt durch das aufgehobene Waldschutzgebiet "Der Hohe Buchene Wald" bei Ebrach. Am Dreiherrnbrunnen lässt sich die Gruppe von einem Quellbach und alten Buchen verzaubern. Unterwegs wird über den Unterschied Wirtschaftswald/Naturwald sowie den "Lebensraum alte Wälder" und seine Arten informiert.
Der BN Bamberg lädt in Kooperation mit dem Freundeskreis Nationalpark Steigerwald im Rahmen von Bayern-TourNatur dazu ein. Nähere Informationen gibt es beim Freundeskreis Nationalpark Steigerwald, Telefon 09553/989042 oder 0176/20038523. red