Haßfurt — Auf die Angebote für Existenzgründer im Februar 2015 macht das Sachgebiet Wirtschaftsförderung im Landratsamt aufmerksam. Hier finden Jungunternehmer Rat. Die Termine im Einzelnen:
Mittwoch, 4. Februar: 10 bis 12 Uhr, Betriebswirtschaftlicher Sprechtag der Handwerkskammer bei der VG Ebern; Mittwoch, 11. Februar: Sprechtag Frau & Beruf im Spitzboden des Landratsamtes; Donnerstag, 12. Februar: 15 Uhr, Sprechtag der Aktivsenioren im Nebengebäude des Landratsamtes, Alte Brückenstraße 3; Donnerstag, 12. Februar: 18 Uhr PEP-Vortrag "Businessplan kompakt" im Sitzungssaal des Landratsamtes, 2. Stock.
Ferner gibt es am Landratsamt ein spezielles Angebot für alle, die ein eigenes Unternehmen angehen wollen. Für dieses Existenzgründerseminar im Landkreis Haßberge gibt es zwei eigene Termine. So das Seminar 1: Mittwoch, 18. Februar: 9 bis 18 Uhr, Donnerstag, 19. Februar: 9 bis 18 Uhr, Freitag: 20. Februar: 9 bis 15 Uhr, sowie das Seminar 2 ab Freitag, 20. Februar: 15 bis 21 Uhr, Samstag, 21. Februar: 9 bis 18 Uhr, Sonntag, 22. Februar: 9 bis 18 Uhr. Am Donnerstag, 26. Februar, ist ab 14 Uhr Sprechtag der Handwerkskammer für Unterfranken im Nebengebäude des Landratsamtes, Alte Brückenstraße 3.
Zu allen Veranstaltungen ist eine Voranmeldung erbeten (www.pep-has.de oder Telefon 09521/27202, Michael Brehm). Der Wirtschaftsförderer berät und unterstützt alle Unternehmen, Gewerbevereine und Kommunen in Fragen zur Unternehmensführung. Michael Brehm ist zur Terminvereinbarung erreichbar unter der Rufnummer 09521/27202. red