Die Kripo Erlangen sucht Zeugen, denen in der Nacht zum Samstag ein Exhibitionist aufgefallen ist. Der unbekannte Mann trat zunächst gegen 22.10 Uhr im Bereich des Spielplatzes an der Hauptstraße in Hemhofen auf. Hier stellte er sich mit heruntergelassener Hose vor zwei jungen Frauen auf und zeigte sich ihnen gegenüber in schamverletzender Art und Weise.

Etwa eine Stunde später - gegen 23.15 Uhr - trat er erneut, diesmal in der Grünanlage am Dresselweg in Erlangen, auf. Hier entblößte er sich ebenfalls gegenüber einer jungen Frau und begann zu onanieren. Der Mann war etwa 1,80 Meter groß und etwa 25 Jahre alt. Er hatte eine hagere Gestalt und trug eine dunkle Cargo-Hose mit aufgesetzten Taschen. Die Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass es sich in beiden Fällen um ein und denselben Täter handeln könnte. Zeugen, die einen der Vorfälle beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 zu melden. pol