Der Umgang mit Europas kulturellem Erbe wird am Montag, 11., Mittwoch 13., und Montag, 18. Juli, in der Seniorenuni kritisch betrachtet. Das teilt das Büro der Volkshochschule Bad Kissingen mit. Veranstaltungsort ist das Hotel Frankenland, jeweils von 16 bis 17.30 Uhr.

Hat Europas kulturelles Erbe im Angesicht der aktuell laufenden Aufarbeitung kolonialen Unrechts noch eine Zukunft? Dieses sensible und vielschichtige Thema wird in der Seniorenuni in diesen drei zusammenhängenden Vorlesungen intensiv beleuchtet.

Referent ist Prof. Dr. Wolfgang Riedel, Germanist und Geschichtswissenschaftler und seit 2019 Senior Professor für Neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte an der Julius-Maximilians-Würzburg.

Informationen zum Referenten und Literaturempfehlungen für die Vor- oder Nachbereitung der Vorlesung gibt es im Internet unter: www.vhs-kisshab.de. Eine Platzreservierung ist hilfreich, aber nicht unbedingt notwendig. Die Teilnahme ist auch spontan möglich. red