Für alle Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit mit wenig Zeit gibt es das Aus- und Fortbildungsangebot des Kräsch-Kurses am Samstag, 12. März, im BBZ Münnerstadt. Durch die besondere Organisation des Schulungstages können bis zu vier Workshops an einem Tag besucht werden. Mit 23 zur Auswahl stehenden Kursen bietet der Kräsch-Kurs eine vielfältige und nützliche Auswahl an Themen für Ehrenamtliche an. Das Angebot reicht von Nachhaltigkeit, LBTQIA+ und Social Media in der Jugendarbeit bis hin zu Aufsichtspflicht und Erste Hilfe. Die Ausschreibung mit allen Angeboten sowie das Anmeldeformular sind im Internet unter www.kjr-kg.de zu finden. Anmeldeschluss ist der 9. März. Unter Tel.: 0971/801 70 14 steht die Geschäftsstelle des Kreisjugendringes Bad Kissingen für Infos und Rückfragen zur Verfügung. Die Veranstaltung findet unter 2G-Regeln statt, so die Pressemitteilung. Zur Sicherheit aller Beteiligten wird vor Ort ein Schnelltest bereitgestellt. Der Kräsch-Kurs wird in Kooperation von der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Bad Kissingen, den Kreisjugendringen Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld sowie der Regionalstelle der kirchlichen Jugendarbeit Main-Rhön und der evangelischen Jugend im Dekanat Bad Neustadt organisiert. sek